05.07.2019, von Sebastian Sebald

THW Bad Kissingen sorgt auf Bayern 1 Festival für Sicherheit

Über 1km Kabel, etliche Scheinwerfer ca. 230 kVA mit zwei Netzersatzanlagen und zahlreichen THW Helferinnen und Helfern in Bad Bocklet

Bad Bocklet / Oerlenbach: 27. – 30. Juni 2019. Während des Bayern 1 Festivals sorgten ca. 14 Helferinnen und Helfer des THW Ortsverbandes Bad Kissingen mit jeder Menge Strom und Beleuchtung für die Sicherheit von ca. 20.000 feiernden Gästen auf dem Festgelände.

Das Festival, welches unter dem Motto der 80er Jahre lief begann am Freitag mit einem Autokino. Ca. 300 Autos sammelten sich auf der Wiese in den Saaleauen und genossen eine laue Sommernacht bei „Dirty Dancing“. Der Strom hierfür wurde mit der Netzersatzanlage (Polyma 61kVA) des THW Ortsverbandes Bad Kissingen gestellt. Die zweite Netzersatzanlage (Endress 165 kVA) versorgte die zahlreichen Verkaufs- und Verpflegungsstände. Höhepunkt der Veranstaltung war am Samstag der Auftritt der Bayern 1 Band, Alphaville und Kim Wilde.

Das Partygelände, Parkplatz und sonstige neuralgische Stellen konnten mit Hilfe der „Elspro Flächenleuchten“ aus dem THW Regionalstellenbereich, dem 15 Meter hohen Lichtmast, der Netzersatzanlage der Marke „Polyma“, mit einer Leistung von 61 kVA, sowie der Schlagkraft des Ortsverbandes ausgeleuchtet werden.

Nachdem Rückbau und der Widerherstellung der Einsatzbereitschaft waren sichtlich alle Helferinnen und Helfer geschafft, aber auch stolz über die erbrachte Leistung und den reibungslosen Ablauf während der gesamten Festival-Dauer.

Das Technische Hilfswerk (THW) ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes. Das Engagement der bundesweit rund 80 000 Freiwilligen, davon die Hälfte Einsatzkräfte, ist die Grundlage für die Arbeit des THW im Bevölkerungsschutz. Mit seinem Fachwissen und den vielfältigen Erfahrungen ist das THW gefragter Unterstützer für Feuerwehr, Polizei, Hilfsorganisationen und andere. Das THW wird zudem im Auftrag der Bundesregierung weltweit eingesetzt. Dazu gehören unter anderem technische und logistische Hilfeleistungen im Rahmen des Katastrophenschutzverfahrens der Europäischen Union sowie im Auftrag von UN-Organisationen.

Text: Sebastian Sebald, Beauftragte Person für Öffentlichkeitsarbeit, THW Bad Kissingen


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: